Pro­dukt­übersicht
Rück­küh­ler / Frei­küh­ler

V-Shape

Tischkühler

SILOXA Industriekühlung: leistungsstarke Rückkühler für jeden Zweck

Kühlwasser-Rückkühler werden in der Prozesskühlung, in Kühllagern, aber auch in der Nahrungsmittelproduktion und in der Kälte- und Klimatechnik verwendet. Es handelt sich um luftgekühlte Aggregate zum Kühlen von Flüssigkeiten, die sich in einem Kreislauf befinden. Man nennt sie auch Trockenkühler oder Freikühler.

Wie funktioniert ein Rückkühler?

Ein Rückkühler überträgt Wärme, die durch einen Luftstrom abgegeben wird. Die Kühlung setzt ein, wenn die Außentemperatur niedriger ist als die der zu kühlenden Flüssigkeit. Das geschieht mithilfe eines Lamellen-Wärmetauschers, in dem sich das flüssige Medium wie zum Beispiel Wasser, Öl (Ölkühler) oder eine Glykolmischung (Glykolkühler)  befindet. Die Luft wird mittels Ventilatoren durch den Wärmetauscher geleitet, so dass die Flüssigkeit abgekühlt wird. Damit die Kühlleistung erbracht werden kann, muss eine bestimmte Temperatur erreicht werden. Die leistungsstarken Rückkühler der SILOXA Industriekühlung sind auch mit Freecooling erhältlich und wurden speziell für Anwendungen der kommerziellen Kälte- und Klimatechnik entwickelt. Immer dann, wenn die Außentemperatur niedriger ist als das flüssige Medium, spricht man von einem Free-Cooling-System (Freie Kühlung).

Hohe Energiekosten-Ersparnis durch Freikühler

Eine Kombination aus Kältemaschine (Kaltwassersatz) und Freikühler (auch Glykolkühler oder Trockenkühler (Drycooler) genannt), sorgen für eine drastische Verringerung der Energiekosten. Normalerweise muss zur Kühlung des Kaltwassersatzes viel teure Energie aufgewendet werden. Weil die Kühlung hier aber durch die Außenluft erfolgt, ist der Energiebedarf wesentlich niedriger. Ein hochwertiger SILOXA Trockenkühler (Drycooler) kann die meiste Zeit des Jahres laufen (bei Einsatz eines adiabatischen Systems auch in den Sommermonaten) und ersetzt die sonst üblichen Kompressoren. Dank der enormen Energieeinsparung werden Ihre Kosten deutlich gesenkt und die Anschaffung amortisiert sich schnell.

SILOXA Industriekühlung bietet unterschiedliche Rückkühler für individuelle Bedarfe an. In unserem Sortiment finden Sie Qualitäts-Rückkühler mit und ohne adiabatische Kühlung in V-förmiger Bauweise, sogenannte V-Shapes, mit horizontaler Luftströmung, sogenannte Rückkühler und mit vertikaler Luftströmung, sogenannte Tischkühler. Die sogenannten V-Shapes sind mit vertikaler Luftführung ausgestattet und zeigen gerade dort, wo effiziente Kühlung auf kleiner Fläche gefragt ist, ihre Vorzüge.

Was sind adiabatische Systeme?

Adiabatische Systeme senken die Ansaugtemperatur der Kühlluft. Das geschieht, weil die Lamellenwärmetauscher nicht direkt durch die Sprüheinrichtung besprüht werden, sondern die angesaugte Luft bis zur kompletten Sättigung der Feuchtkugeltemperatur adiabatisch gekühlt wird. Da die Luft bereits vor dem Eintritt in den Wärmetauscher abgekühlt wurde, ist die Leistung des Wärmetauschers deutlich stärker.

Im SILOXA Sortiment finden Sie außerdem hochwertige Tischkühler in diversen Leistungsklassen. Dank ihres modularen Aufbaus können auch Tischkühler passend zu Ihrem individuellen Bedarf konfiguriert werden. Sie haben Fragen zu unseren leistungsstarken Rückkühlern? Gerne steht Ihnen unser qualifiziertes Team Rede und Antwort.